A+ R A-

Unsere Schulchronik

 

alte-hs

Bis zum Schuljahr 1974/75 befand sich die Hauptschule 1 Auen in der Richard-Wagner-Straße in Villach.

Die Hauptschule wurde damals getrennt nach Knaben und Mädchen geführt.

Am Ende des Schuljahres 1974/75 - am 16. Juni 1975 - zog man aus der "alten" Schule aus und in die neuerrichtete Hauptschule in der Heidenfeldstraße in Villach ein.

einzug hs neu

eroeffnungsfeier

Am 8. September 1975 erfolgte die offizielle Einweihung und Übergabe der neuen Hauptschule durch den damaligen Bundespräsidenten Dr. Rudolf Kirchschläger.

Seit diesem Zeitpunkt wurden die 1. Klassen der Hauptschule 1 (ehemalige Knabenhauptschule) und der Hauptschule 2 (ehemalige Mädchenhauptschule) koedukativ geführt.

Im Schuljahr 1988 begann die Schulstadt Villach Schwerpunktschulen mit verschiedenen Alternativen anzubieten.

Am Schulstandort Auen wird unter Herrn Direktor Rudolf Einhauer die Musikhauptschule Villach ins Leben gerufen (Hauptschule 1).

1993 wird der Fachkoordinator für Musik, Herr Alfred Nußbaumer, neuer Leiter der Schule und bleibt dies bis zur Schulzusammenlegung im Jahr 2001.

Neben der musikalischen Arbeit in den einzelnen Klassen und Gruppen bieten fächerübergreifende Projekte Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Chorgruppen und Ensembles sowie unsere Schulband sind bei den verschiedensten Anlässen auch im öffentlichen Leben immer wieder gefragte Mitgestalter.

10jahre musik hs 

Im Schuljahr 1991/92 wurde in der Hauptschule 2 der schulautonome Schwerpunkt Informatik - Technik - Telekommunikation installiert.
Zu diesem Zeitpunkt hat Herr Direktor Franz Sattlegger die Schule als provisorischer Leiter übernommen.
Kollege Michael Heber koordiniert den EDV-Bereich. Unter seiner Leitung entsteht in Projektarbeit mit Schüler_innen ein zweiter EDV-Raum.

Ab dem Schuljahr 2001/02 wurden die Hauptschule 1 und die Hauptschule 2 zusammengelegt - die Bezeichnung der Schule lautet nun

Hauptschule 1 Auen.

Direktor Franz Sattleger wird zum Leiter bestellt und beide Schwerpunkte werden ab nun unter einer gemeinsamen Leitung fortgeführt.

Im Sommer 2002 tritt Herr Direktor Franz Sattlegger in den Ruhestand und Kollegin Gabriele Nußbaumer übernimmt mit der provisorischen Leitung auch die räumliche und organisatorische Zusammenführung der Schulen.

Im zweiten Semester des Schuljahres 2002/03 wird Kollegin Ilse Schindler zur definitiven Leiterin der Schule bestellt.
Im Sommer 2006 legt Frau HD Ilse Schindler nach einjähriger Krankheit die Leitung an der Schule zurück.

Im Schuljahr 2005/06 übernimmt Kollege Michael Heber die provisorische Leitung.

logo nms offiziellMit dem Schuljahr 2009/10 startet der Schulversuch "Neue Mittelschule" mit 5 Klassen an der HS 1.

Am 1. Juni 2010 wird Kollege Michael Heber zum Leiter der Hauptschule und Neuen Mittelschule bestellt.

Seit dem Schuljahr 2012/13 lautet die Bezeichnung der Schule "Neue Mittelschule Villach-Auen".

 

30jahre musik nms

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

logo 128px  Microsoft Office logo webuntis

Kontaktinformation

Dir. OSR Michael Heber
Mittelschule Villach-Auen
Heidenfeldstraße 24
9500 Villach
Tel.: 04242/34054-11
Fax: 04242/34054-10
Lehrer: 04242/34054-16
direktion@nms-villach1.ksn.at